Fundtier

Als ich mich für die Anschaffung von Wasserschildkröten entschieden hatte, wollte ich aber keine Schildkröten aus dem Zoofachgeschäft. Ich hatte mich während meiner Informationsphase über Wasserschildkröten bereits mit dem Thema Fundtiere auseinander gesetzt. Mir war sofort klar, wenn ich mir Schildkröten anschaffe, dann nur Fund bzw. Abgabetiere.

Warum weiß ich heute leider nicht mehr ganz genau

Auf jeden Fall werden auch heute immer noch sehr viele Wasserschildkröten einfach so, ganz ohne nachzudenken, in die freie Natur ausgesetzt. Dabei schreckt es auch nicht ab, dass das Aussetzen von Wasserschildkröten bestraft wird. Da Wasserschildkröten in der Regel sehr klein sind wenn diese in Zoogeschäften erworben werden, machen sich viele Halter kaum Gedanken wie groß ausgewachsene Schildkröten werden können. Irgendwann wenn die Schildkröte zu groß geworden ist oder man sich nicht mehr kümmern möchte, werden die Schildkröten einfach ausgesetzt.

Das Aussetzen von Wasserschildkröten steht auf jeden Fall unter Strafe, da ausgesetzte Schildkröten hier bei uns keine natürlichen Feinde haben und somit eine Gefahr für die Umwelt sind. Sie fressen alles kahl, auch vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten. Zudem können die Schildkröten, je nach Art, die Winter hier meistens nicht in der freien Natur überleben.

Ob das Aussetzen ggf. durch eine nicht fachgerechte Beratung in den Zoogeschäften kommt oder weil potentielle Halter die Beratung gar nicht ernst nehmen, ich weiß es nicht.

Wer seine Schildkröte nicht mehr halten kann, aus welchen Gründen auch immer, der sollte wenigstens so viel Verantwortung für das Tier übernehmen und die Schildkröte einem anderen Halter übergeben, oder wenigstens das Tier ins Tierheim oder eine entsprechende Auffangstation geben. Ich denke das kann man von einem mündigen Bürger erwarten!

Weiterhin besteht auf jeden Fall die Möglichkeit eine erkrankte Schildkröte im Zoogeschäft zu erwerben. Nicht immer kann man den Tieren eine Erkrankung ansehen. Natürlich besteht diese Gefahr auch beim Erwerb einer Fund- oder Abgabe-Schildkröte. Aber ich denke wer eine Schildkröte aus einem Tierheim oder einer Abgabestelle zu sich nimmt, ermöglicht der Schildkröte ein würdiges und artgerechtes Leben.

Fundtiere übers Internet suchen

Wer sich für Fund- oder Abgabetiere entschlossen hat, muss nur mal ein wenig in Internet suchen und wird viele Angebote finden. Zum einen gibt es Vereine und private Halter/Züchter, die sich um die Vermittlung solcher Tiere bemühen. Auf einigen Seiten kann man auch auf dem "Schwarzen Brett" fündig werden oder man fragt einfach mal in einem Forum danach, da dort, hin und wieder, auch mal Wasserschildkröten "angeboten" werden oder im Auftrag zu vermitteln sind.