Resumee

Als Anfänger der Schildkrötenhaltung oder als Informationssuchender meint man irgendwann, in allen Informationsquellen werden die Haltungsbedingungen unterschiedlich dargestellt. Wer jedoch nicht allen gefundenen Informationen sofort vertraut und sich auch seine eigenen Gedanken macht, der wird sehr schnell merken, dass alle Information ähnlich sind. Vielfach werden Informationen nur auf verschiedene Art und Weise präsentiert oder weichen nur minimal voneinander ab. Informationen die man mehrfach gefunden hat, sind in der Regel zu gebrauchen.

Hilfreich kann auch das Lesen der vielen Foren und Mailinglisten sein. Jedoch sollte man nicht sofort alles glauben und vor allem auch sich seine eigenen Gedanken machen. Jedoch sind nicht alle Foren wirklich informativ sinnvoll. Gute Foren kann man vielfach erkennen, wenn sie auf vielen Internetseiten der privaten Halter genannt werden. Wer dann in einem Forum eine Frage stellt, der sollte nicht alle Antworten ohne Hinterfragung akzeptieren. Hintergrund: Mir hatte man auf eine Frage dringend geraten meine beiden Schildkröten zu trennen, da es auf jeden Fall zu Problemen kommen wird. Stattdessen sollte ich ein Männchen mit drei oder vier Weibchen halten. Leider konnte ich diese Lösung nicht akzeptieren. Auf die Trennungen der beiden Männchen war ich bereits vorbereitet, die Haltung von einem Männchen mit drei oder vier Weibchen wäre schon vom Platz her nicht machbar gewesen.

Tipp: Wer in einem Forum dann einmal eine Frage stellen möchte, der sollte vorher gründlich im Internet und im Forum suchen, ob diese Frage nicht vielleicht schon dort gestellt wurde. In einem Forum schreiben viele Leute, die ihre Freizeit damit verbringen, anderen zu helfen. Wenn dann immer und immer wieder die gleichen Fragen gestellt werden, kann es schon mal passieren, dass man keine Antworten bekommt oder man bekommt den Hinweis, man solle erst einmal selber suchen. Man sollte sich schon selber die Mühe machen und auch mal selber nach möglichen Antworten im Netz suchen.