Wie Schlafen Schildkröten

Man kann einer Schildkröte einen Schlaf- oder Ruheplatz schaffen, indem man einen Flachwasserbereich im Becken platziert. Dieser Flachwasserbereich sollte so sein, dass die Schildkröte komplett unter Wasser ist, den Kopf jedoch ohne große Probleme aus dem Wasser bekommt um Luft zu holen. Dieser Platz kann dann von den Schildkröten zum Schlafen und Ruhen genutzt werden. Falls so ein Flachwasserbereich nicht vorhanden ist, suchen sich die Schildkröten meistens einen Platz auf dem Beckenboden oder "hängen" sich z.B. an die Sonneninsel, so wie es meine Gelbwangen-Schildkröte hin und wieder macht.

Einen Schlafplatz kann man durch eine Glasplatte oder Steine schaffen, die sicher im Becken verankert sind.

Wasserschildkröten können sehr lange im Wasser bleiben ohne das sie Luft holen müssen. Sie schlafen auch gerne mal auf dem Beckenboden, auf der Sonneninsel oder "schweben" im Wasser, wobei sie auch mal ein Bein nutzen um sich festzuhalten.

Diesen Schlaf- / Ruheplatz bitte nicht mit der Überwinterung von Wasserschildkröten verwechseln.